Alle wollen mehr - wir fügen es hinzu.

 

Denn ein Mehr an Erlebnisqualität im Museum steigert seine Attraktivität und sorgt für einen bleibenden Eindruck.

Reale Erlebnisse werden in der digitalen Zukunft an Wert gewinnen.

Augmented Audio bringt Hören und Sehen zusammen. In Museen spielen Texte eine entscheidende Rolle. Jedoch ist Lesen ein Aufwand, den immer mehr Menschen scheuen – wir hören lieber, schauen genau hin und lassen uns unterhalten. Nutzen Sie deshalb ein System, das jedes Ihrer Exponate auditiv über das Smartphone bereichert, damit es eine jeweils kleine, interessante Geschichte erzählt. Diese Funktionalität wird mit nur einem Gerät – einem kleinen Server – realisiert. Er streamt die Audioinformation an die Smartphones der Besucher, in ihrer bevorzugten Sprache. Ihre Besucher entscheiden, ob und für welche Exponate sie dieses Angebot nutzen möchten.  
Augmented und Mixed Reality erwecken Ihre Exponate zum Leben. Projizieren Sie visuelle Informationen direkt auf Ihre Exponate und den sie umgebenden Raum. Man nennt dies Augmented Projection, wobei unser System ohne Headset oder VR-Brille funktioniert. Die digitale Erlebbarkeit Ihrer analogen Exponate wird hierbei ebenfalls vom zentralen Server über Mediastreaming erledigt.   Streaming Media verteilt Ihre Inhalte über einen Server. Die von uns verwendeten webbasierten Medienserver bieten eine einzigartige Mischung aus Content- und Displaymanagement, Steuerungssystem-Funktionen, interaktiver Präsentation und mobile Führungsfunktionen. Alle Inhalte werden auf elegante Weise überLAN/W-LAN gestreamt und verwaltet.  
Touch/Nontouch Displays bringen Videos auf die emotionale Ebene Ihrer Erlebniswelt. In modernem Design und mit ausgefallenen Formen integrieren sie sich perfekt in Ihre Ausstellungsumgebung. Wir erledigen die Produktion der Inhalte, aufbereitet mit einem ansprechenden Interaktions- und Webdesign. Die mehrsprachige Audioinformation kann direkt an die Smartphones der Besucher gestreamt werden.   Insellösungen sind im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung out. Streamen Sie Ihre Videos, Infografiken und Touch-Funktionen zu den Displays. Aktualisieren Sie die Inhalte per Drag & Drop vom Server aus.  
Intranet der Dinge verknüpft alles. Die Bedienung der Ausstellungstechnik sowie die Steuerung der Beleuchtung, Lautstärke oder Verdunkelung erfolgt mit einem Klick oder Schieberegler auf dem iPad.   Individuelle Beratung bringt Ihnen den maximalen Nutzen. Als Profis an der Schnittstelle von Design, Architektur, Didaktik und IT- / Medientechnologie bieten wir Ihnen State of the Art Lösungen.  
Alstermedia Moin GmbH | Rothenbaumchaussee 76 E 20148 Hamburg | +49 40 320 433 76 moin@alstermedia.de | www.culture.alstermedia.de